JOBS

• COO, Geschäftsführer Technik, Elektromobilität

Automotive Tier 1 Supplier: Sensorik, Datenfluß, Steuertechnik

• CTO; Vorstand, Systeme zur Netzkonsolidierung in der Telekommunikation

zum Ausbau der Infrastruktur

• Beteiligungsmanager für Private Equity, keine operative GF-Verantwortung

Aus/für das KMU-Umfeld Produktion, Maschinenbau, Komponenten

• Leiter Controlling

Berichtet an GF/Gesellschafter, Hersteller elektrotechnischer Geräte, Projekte bis 10 Mio. US$, global sourcing, local manufacturing in NRW, global sales

• Leiter F+E, Geräte zur optischen Messtechnik

Mit Erfahrungen aus dem Präzisions-/Werkzeugmaschinenbau

• Perspektivisch 2021/22: Geschäftsführer Vertrieb international

80% Export, Schwermaschinen-, Anlagenbau. Mit Erfahrung aus dem Offshore-Umfeld Öl-Gas-Wind

• Perspektivisch ab Mitte 2021: Leiter Kapazitätsplanung/Projektkoordination

Großanlagenbau (Bauzeit 2 bis 5 Jahre)
Muss: Erfahrung mit hoher Komponenteninnovation während der Auftragsabwicklungszeit

  • Weitere perspektivisch zu besetzende Positionen auf Anfrage

Klartext

Kopf oder Datenbank?

Wenn Sie einem Headhunter Ihre Bewerbung schicken, dann landen Sie in seiner Datenbank. Das bringt Ihnen aber nichts, denn daraus tauchen Sie kaum wieder auf. Wie oft haben Sie Ihre Bewerbung verschickt? Und wie viele passende Jobs hat man Ihnen angeboten? Zu wie vielen Unternehmen wurden Sie persönlich eingeladen? Sehen Sie, das nutzt nichts. Sie müssen in seinen Kopf!


Beste Chancen

Wie viele Personen, mit denen ein Mensch nicht regelmäßig zu tun hat, kann man sich merken? 30?; bestimmt, 100?; vielleicht; 500?; bestimmt nicht! Also müssen Sie bei Ihrem Personalberater einer von 100 werden. Wenn Sie dann noch mit einem Personalberater zu tun haben, der auf

  • Ihre Kompetenzen,
  • Ihre Wunschpositionen,
  • Ihre Wunschfirmen,
  • zumindest aber auf Ihre Wunsch-Branchen spezialisiert ist,

dann vergrößern sich Ihre Chancen erheblich. Also rufen Sie Ihren Personalberater an! Sonst landen Sie (nur) in seiner Datenbank.


Abteilungsleiter bis CEO

Sollten Sie eine Führungsaufgabe in der technischen Industrie anstreben, dann sind Sie bei mir richtig.  Besonders richtig sind Sie dann, wenn Sie zusätzlich zu Ihrer Hauptqualifikation auch einen technischen oder naturwissenschaftlichen Background haben. Dann passen Sie in meinen Kopf der Top100.

Mit Freude erwarte ich Ihren Anruf.

Wolfgang Erdmann